Löscheinheit Brüxken-Dam-Rieth - Wir machen Straelend Sauber am 19.03.2022

Wir machen Straelend Sauber ! Frühjahrsputz in Straelen

Auch wir haben beim Frühjahrsputz am 19.03.2022 in Broekhuysen mitgemacht.

Jeder kann was für die Umwelt tun, also worauf wartet ihr. Auch ein kleiner Beitrag kann in der Gemeinschaft viel erreichen.

Copyright Bilder/Fotos: Straelen Sauber, Wir sind Broekhuysen, Feuerwehr Straelen

Stadt Straelen - Presseinformation Stadt Straelen vom 07.03.2022

Stadtrat bestellt weiteren stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Straelen - Brandoberinspektor Michael Wyers unterstützt Leitung 

Der Rat der Stadt Straelen hat in seiner letzten Sitzung am 15. Februar auf Vorschlag des Kreisbrandmeisters mit Wirkung vom 01. März 2022 für die Dauer von sechs Jahren Brandoberinspektor Michael Wyers zu einem weiteren stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Straelen bestellt. Michael Wyers unterstützt somit den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Straelen, Stadtbrandinspektor Thorsten Fischer, sowie den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Stadtbrandinspektor Markus Leuker, bei den vielfältigen Aufgaben der Wehrleitung, die so auf mehrere Schultern verteilt werden.

Michael Wyers gehört bereits seit dem 01. Januar 1991 der Freiwilligen Feuerwehr an. Am 22. Dezember 2015 hat er das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber erhalten. In seiner Laufbahn hat er neben den Pflichtlehrgängen an vielen Weiterbildungsseminaren teilgenommen und sich so viel Erfahrung und ein breitgefächertes und vielseitiges Fachwissen angeeignet. Er wurde zuletzt am 21. November 2014 zum Brandoberinspektor ernannt und bekleidet seit dem 19. November 2010 die Funktion des Einheitsführers der Löscheinheit Brüxken-Dam-Rieth.

Bürgermeister Bernd Kuse gratuliert Brandoberinspektor Michael Wyers mit Stadtbrandinspektor Thorsten Fischer, Fachbereichsleiter Christian Hinkelmann, Fachdienstleiter Rolf Stöcker und Stadtbrandinspektor Markus Leuker (im Hintergrund v.l.n.r.) Bildrechte: Stadt Straelen

Feuerwehr Straelen - ! Aktuelle Information ! Sirenen-Probealarm wird baw. ausgesetzt

An jedem ersten Samstag im Monat gibt es um 12 Uhr im Kreis Kleve immer einen Sirenen-Probealarm. Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine wird dieser monatliche Probealarm nun bis auf Weiteres ausgesetzt-

Es ist generell wichtig, die offiziellen Sirenenwarntöne Brand-/ Feueralarm, Bevölkerungswarnung und Entwarnung zu kennen:

Bevölkerungswarnung:

Einminütiger Dauerton auf- und abschwellend (Heulton) = Gewünschtes Verhalten: Geschlossene Räume aufsuchen, Radio (z.B. Antenne Niederrhein -98,0 MHz oder 105,7 MHz- und WDR 2 -99,2 oder 93,3 MHz-) oder Fernsehen einschalten

Entwarnung:

Einminütiger Dauerton

 

Neben den genannten Tönen zur Warnung der Bevölkerung, gibt es noch einen Sirenenwarnton. Dieser wird Ihnen sicherlich bekannt vorkommen.

Feueralarm:

Einminütiger Dauerton 2 x unterbrochen = Alarmierung der freiwilligen Feuerwehrkräfte in Ihrem Ort und nicht eine Warnung der Bevölkerung.

 

 

(Fotos: © Feuerwehr Straelen)

Feuerwehr Straelen - Von der Freiwilligen Feuerwehr zum Beruf

Wir stellen ein weiteres Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr aus der Löscheinheit in Herongen vor. Lars Fischer - 21Jahre - konnte auf Grund seiner Zugehörigkeit und Ausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr seinen Berufstraum verwirklichen.

Ursprünglich hat er als Kaufmann für Büromanagement in einem Schlossereibetrieb in Wachtendonk gearbeitet. Unser junger Kamerad arbeitet jetzt als Sachbearbeiter für Feuerwehrangelegenheiten bei der Stadt Geldern und fährt neben seiner Verwaltungstätigkeit auch aktiv im Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr Geldern mit.

Und noch etwas in eigener Sache: Nach Ostern beginnen wieder neue Ausbildungskurse. Interessierte Frauen und Männer von 16 bis 50 Jahre können sich gerne bei uns melden.

WWW.KOMM-DOCH-ZUR-FEUERWEHR.DE

 

(Fotos: © Feuerwehr Straelen)