Kreis Kleve setzt im Juli den Sirenen-Probealarm fort

Pressemitteilung vom 22.06.2022 - Kreis Kleve – Der Kreis Kleve führt zum 2. Juli 2022 den monatlichen Probealarm der Sirenen im gesamten Kreisgebiet wieder ein. Im Zuge des Russland-Kriegs hatte der Kreis Kleve den Probealarm aus Solidarität mit den ukrainischen Flüchtlingen einige Monate ausgesetzt. Nach Rücksprache mit den örtlichen Feuerwehren der Städte und Gemeinden sollen die Menschen im Kreis Kleve ab sofort aber wieder regelmäßig an die Warnsignale erinnert werden.

Probealarm ist jeden ersten Samstag im Monat gegen 12 Uhr. Die drei Signale

· „Warnung der Bevölkerung" – eine Minute auf- und abschwellend (beginnend im Juli)

· „Entwarnung" – Dauerton (beginnend im August) und

· „Feueralarm“ – zweimal unterbrochener Dauerton (beginnend im September)

sind ab sofort wieder im monatlichen Wechsel zu hören.

Die Warn-App „Nina“ informiert zudem alle Nutzer über den Sirenen-Probealarm.

Beispiele der drei Warntöne stellt der Kreis Kleve auf seiner Internetseite zur Verfügung: https://www.kreis-kleve.de/de/fachbereich7/sirenenton/

 

Löscheinheit Straelen spendet 2.112 Euro für die Feuerhilfe Ukraine

STRAELEN Durch den Losverkauf zur Blaulicht-Nacht 2022 und durch Spenden konnte die Löscheinheit Straelen insgesamt 2.112 Euro sammeln. Das Geld wurde auf der Feuerwehr Messe Interschutz in Hannover von der Löscheinheit Straelen, vertreten durch Dominik Peeters (rechts), an den Vizepräsidenten des deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Hermann Schreck übergeben.

Die Straelener Feuerwehrleute und der DFV haben sich sehr über das tolle Spendenergebnis gefreut. Mit dem Geld wird die Aktion „Feuerwehrhilfe Ukraine“ unterstützt. Diese versorgt die Feuerwehren im Kriegsgebiet mit nötigem Gerät und Material und ermöglichen so eine effektive Hilfe für alle die, die Hilfe benötigen..

Copyright Bilder/Fotos: Harald Nülle / DFV 

Löscheinheit Herongen und Brüxken-Dam-Rieth – Orientierungslauf in Twisteden

Nach 2 Jahren "Corona Pause" fand am vergangenen Samstag -18.06.2022 - wieder der Orientierungslauf der Feuerwehr Kevelaer statt. In diesem Jahr war die Feuerwehr Twisteden Ausrichter der Veranstaltung und bei der Hitze hatten rund 30 Gruppen einen erlebnisreichen Tag.

In diesem Jahr waren wir mit 2 Gruppen der Löscheinheit Herongen und Brüxken-Dam-Rieth am Start und haben rund 12 Kilometer zu Fuß zurückgelegt.

Zwischendurch gab es mehrere Aufgaben zu lösen, die aus Geschicklichkeit, Schnelligkeit und natürlich um Feuerwehrwissen bestanden.

Am Ende des Tages erreichte das Team Herongen den 4. Platz und das Team Brüxken-Dam-Rieth den 14. Platz.

Vielen Dank an die Feuerwehr Twisteden für die tolle Organisation !

Copyright Bilder/Fotos: Feuerwehr Straelen 

Feuerwehr Straelen – Lehrgang Truppführer

Am vergangenen Dienstag - 31.05.2022 - haben Florian Koppers (Löscheinheit Herongen / links), Philipp Hartmann (Löscheinheit Straelen / mitte), und René Heykamps (Löscheinheit Herongen / rechts) erfolgreich die Prüfung zum Truppführer bestanden. Bei der nächsten Jahreshauptversammlung erfolgt somit die Beförderung zum Unterbrandmeister.

Auch im nächsten Jahr beginnt wieder eine Grundausbildung. Interessierte können sich gerne per Email oder Telefon bei uns melden. Informationen hierzu gibt es auf unserer Internetseite http://www.komm-doch-zur-feuerwehr.de/

Copyright Bilder/Fotos: Feuerwehr Straelen